Wie messe ich richtig? Stores nach Maß

Stores nach Maß richtig MessenWie bestelle ich richtig:

1. Das richtige Höhen Maß:

Zur Ermittlung der richtigen Gardinenhöhe gehen Sie bitte folgendermaßen vor: 

Sie messen die Raumhöhe (Gesamthöhe zwischen Decke und Boden), ziehen davon die Höhe der Gardinenschiene oder Stilgarnitur ab und erhalten somit die benötigte Höhe des Stores.

Eine Bodenfreiheit ist nicht einkalkuliert, diese müssten Sie bitte noch in Abzug bringen.

Unser Tipp:

Bei Langstores nach Maß empfehlen wir eine Bodenfreiheit von ca. 3-5 Zentimeter, sodass der Store oder die Gardine schön freihängt und sich ein perfekter Faltenfall bilden kann. Zudem ist eine Reinigung gut bis in die Bodenecken möglich.

Bei Kurzstores nach Maß / Blumenfenster Gardinen nach Maß empfehlen wir ca. 20 cm Abstand zum Fensterbrett, mindestens jedoch 3-5 cm, sodass der Gardinenstoff nicht am Fensterbrett aufliegt.

Die Angabe der Höhe bei unseren Angeboten finden Sie unter dem Begriff Größe, die Breite kann infolge über das sich darunter öffnende Freifeld (Überschrift Länge) auf Zentimeter genau eingegeben werden.

2. Das richtige Breiten Maß / Bestellhinweis / Berechnung der Stoffbreite

Bitte beachten Sie: Alle Maß- und Preisangaben entsprechen den Stoffmaßen. Fertig dekoriert verändert sich das Breitenmaß aufgrund der Faltenbildung des Kräuselbandes/ Universalbandes oder Faltenbandes.

Die genauen Angaben entnehmen Sie bitte den Angebot-Details, meist ist das Verhältnis Dekorationsbreite zu Stoff 1:2,5. Beispiel: Sie möchten eine Gardine für eine Fensterbreite (Dekorationsbreite) 300 cm, dann benötigen Sie eine Stoffbreite für die Bestellung von 750 cm = Verhältnis 1:2,5 . D.h. Sie nehmen das gewünschte Dekorationsmaß und multiplizieren dies mit 2,5 bzw. 3, entsprechend der Angabe im jeweiligen Angebot und erhalten die Stoffbreite, welche als Bestellmaß im Feld Länge auf den Zentimeter genau angegeben werden kann.

Hinweis, sollte die Gardine über die Fensterbreite hinaus dekoriert werden

Sollte die gewünschte Gardine über das Fenster links und rechts hinaus dekoriert werden, erhöhen Sie bitte die Dekorationsbreite entsprechend und rechnen dies im gleichen Verhältnis auf die Stoffbreite bei der Stoffberechnung der Meterware um.

Unser Tipp:

Wenn ausreichend Platz neben dem Fenster vorhanden ist, empfehlen wir links und rechts ca. 20-30 cm Gardine/Store überlappen zu lassen.

Stores und Gardinen mit Rapport (sich im gleichen Breitenzyklus wiederholendes Muster)

Bitte beachten Sie ggfs. Angaben zu Rapportbreite im jeweiligen Angebot und berücksichtigen diese bei der Stoffberechnung.

D.h. wenn bei einem Angebot ein Rapport von 60 cm angegeben ist, sollten Sie bei Ihrer Berechnung dies mit berücksichtigen!

Beispiel:

Sie benötigen eine Dekorationsbreite von 300 cm - bei einem Dekorationsverhältnis zu Stoffbreite von 1:2,5 - würde dies eine Stoffberechnung von 300 x 2,5 = 750 cm als Ergebnis darstellen.

Jedoch hat der Stoff nun noch eine Rapportierung von 60 cm, d.h. das Muster erfolgt immer im Zyklus von 60 cm. Wenn Sie nun die 750 cm durch 60 cm teilen bekommen Sie als Ergebnis 12,5 Rapporte.

Nun müssten Sie auf ganze Rapporte aufrunden, in diesem Fall wären dies dann 13 x 60 cm = 780 Zentimeter als Bestellbreite.

Mit einem Store nach Maß werden Ihre Fenster und Türen individuell und passgenau dekoriert. Die Breiten wählen Sie auf den Zentimeter genau aus, die Höhen sind kleingliedrig vorgegeben.

Sonderwünsche werden individuell auf Anfrage geprüft. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per Mail unter info@wohnfuehlidee.de zur Verfügung.

Umrechnungstabelle Dekorationsbreite zu Stoffbreite

Verhältnis 1 : 2,5

Verhältnis 1 : 3,0

Dekorationsbreite

Stoffbreite

Dekorationsbreite

Stoffbreite

in cm

in cm

in cm

in cm

100

250

100

300

200

500

200

600

300

750

300

900

400

1.000

400

1.200

500

1.250

500

1.500

600

1.500

Rapporte sind in dieser Tabellenberechnung derzeit nicht berücksichtigt.